Keltische Jahreskreisfeste

mit Angelika Lady Faama`Taa

&.

Susanne Lady Aabaja`Naa

Anmeldeschluss immer 1 Woche vor Termin

Imbolc/Brigid/Lichtmess | um den 1. / 2. Februar

  • ein Mondfest
  • Dieses Fest gibt uns die Gelegenheit gründlich auszumisten, Platz zu schaffen, durchzuputzen und sich auf Neues vorzubereiten.


Termin: Samstag, 03. Februar 2024, 17:00 bis 19:30 nach dem Infonachmittag für die Jahresausbildung (14:00 bis 16:30)
Ausgleich: 30, - €

Ostara/Frühjahrs-Tag-und Nachtgleiche | um den 19./20./21. März

ein Sonnenfest – Frühlingsbeginn

Mit diesem Fest feiern wir das Aussäen von Neuem, das Wachstum und die Bewegung.

Termin: Samstag, 16.03.2024 (Anfang von 8 Portaltagen)
Uhrzeit: 14:00 bis ca. 17:00 Uhr
Ausgleich: 40, - €

Beltane/Maifest (Walpurgis) | um den 30. April bzw. 1. Mai

  • ein Mondfest – Walpurgisnacht am 30. April
  • Das Fest der Liebe und der Lust, das Maifest steht für Sinnlichkeit, Feuer und Fruchtbarkeit.


Termin: Mittwoch, 01.Mai 2024
Uhrzeit: folgt

Litha/Sommersonnwende | um den 21. Juni

  • ein Sonnenfest – längster Tag im Jahr
  • Das Fest der Sonne. Es geht um die Fülle unserer Natur.


Termin: Freitag, den 21. Juni
Uhrzeit: folgt

Lammas/Lughnasadh/Schnitterfest | um den 1. August

  • ein Mondfest
  • Dieses Fest gibt uns die Gelegenheit, die volle Reife der Früchte zu erkennen. Wir feiern die Ernte und Dankbarkeit. Ein guter Augenblick für einen ersten Rückblick aufs Jahr und die Dinge abzuschneiden, die wir nicht mehr brauchen.


Termin: Freitag, 02.08.24
Uhrzeit: folgt

Mabon/Herbst-Tagundnachtgleiche | um den 23. September

  • ein Sonnenfest – Herbstbeginn
  • Hier wird immer noch der Ernte gedankt und die Fülle der Naturgaben gefeiert. Die Zeit zum Konservieren beginnt. Die Ernte, für den Winter haltbar zu machen.


Termin: Samstag, 21.09.24
Uhrzeit: folgt

Samhain/Allerheiligen | um den 31. Oktober oder 1. November

  • ein Mondfest – im November Neumond
  • Die Kelten feiern das Jahresende. Es ist Zeit, um Altes loszulassen, sich zu Verabschieden, Ahnen zu ehren. Das Fest von Tod und Neubeginn.


Termin: folgt
Uhrzeit: folgt

Jul/Wintersonnwende/Thomasnacht | um den 21. Dezember

  • ein Sonnenfest – die längste Nacht im Jahr
  • Es wird ruhig, gemütlich und familiär. Die dunkle Zeit wird nun von Tag zu Tag heller und hoffnungsvoller. Diese Ruhezeit gönnen wir uns, um ganz bei uns zu sein, sich wieder zu besinnen und gemeinsam mit den Liebsten zu sein.


Termin: Samstag, den 21.12.24
Uhrzeit: folgt